30 Jahre Quatsch Comedy Club

Legens of Quatsch, die große 30 Jahre Jubiläumsfeier des Quatsch Comedy Clubs

Der Quatsch Comedy Club wird 30 und das muss gefeiert werden! 30 Jahre Quatsch, 30 Jahre Comedy und 30 Jahre Spaß verlangen nach Legenden – die liefern wir Euch am 12.11.2022 in Berlin am Potsdamer Platz bei unserer Jubiläums-Show: Der Quatsch Comedy Club wird 30! Legends of Quatsch!

Wir blicken zurück auf 30 unglaubliche Jahre voller Fun im Quatsch Comedy Club. Jahre, in denen wir, unsere Gäste und alle Comedians wundervolle Quatsch-Momente gemeinsam erlebten. Immer live, unzensiert und hautnah. Vor Ort an unseren Standorten und viele Jahre im Fernsehen haben wir gleichermaßen neue Künstler entdeckt und alten Hasen eine Bühne bereitet. All das wird auf der großen Bühne in Berlin gefeiert!

An den Standorten Berlin, München, Stuttgart, Düsseldorf und Mönchengladbach finden endlich wieder unsere Shows statt. Bekannte deutsche und internationale Stand-up Comedians geben sich die Mikrofone in die Hand. Newcomer machen ihre ersten Comedy-Schritte auf unseren Bühnen und sind vielleicht schon die Legenden für unser nächstes Jubiläum! Gemeinsam konnten wir so bereits mehr als 7800 Shows organisieren und Millionen von Menschen begeistern.

Legends of Quatsch – Ein Name, der Programm ist!

Für unsere Legends of Quatsch Show präsentiren wir euch ausschließlich Legenden des Quatsch Comedy Clubs. Comedians, die zur Familie gehören, uns seit vielen Jahren begleiten und die Deutsche Comedy Szene geprägt haben. Freut euch auf ein Superhelden-team der Extraklasse!

Durch die Show geleitet Schöpfer und Intendant Thomas Hermanns persönlich und komplettiert unser Legenden-Team bestehnd aus Johann König, Gayle Tufts, Michael Mittermeier, Ilka Bessin, Rüdiger Hoffmann und Ingo Appelt. Gemeinsam wird das 6er-Team für viele lustige, aber auch emotionale Momente am Abend der Legends of Quatsch sorgen!

Die Legenden im Überblick

Michael Mittermeier

Bereits mit seinem ersten Auftritt 1992 im Quatsch Comedy Club war uns klar, was für ein großartiger Künstler dort die Bühne betreten hatte. 1996 begann dann mit dem Soloprogramm “Zapped” die große Karriere des Münchners und bis heute gibt es regelmäßige Auftritte im Quatsch Comedy Club.

Rüdiger Hoffmann

Ich weiß nicht, ob Sie es wussten, aber… Rüdiger Hoffmann ist ebenfalls bereits 1992 zum ersten Mal im Quatsch Comedy Club aufgetreten. Seine besondere Art des langsamen Redens und Erzählens sind einzigartig und sorgten schon als Vorgruppe der Rolling Stones vor 80.000 Gästen für Lacher.

Ilka Bessin

Die heute unter ihrem bürgerlichen Namen Ilka Bessin bekannte Cindy aus Marzahn begann bereits 2004 ihre Karriere im Quatsch Comedy Club, als sie die Talentschmiede (heute heißt das Format Quatsch Comedy Hot Shot) gewann. Cindy ist die typische Berliner Hauptstadt Parodie einer arbeitslosen, übergewichtigen Proletin, die im pinkem Samt-Jogginganzug ihr Leben beschreibt. 2016 gab sie diese Kunstfigur auf und ist seitdem als Schauspielerin und Moderatorin im deutschen Fernsehen zu sehen.

Ingo Appelt

Ingo Appelt hat nicht bloß im Quatsch Comedy Club Legenden-Status. Der in Essen geborene Künstler nimmt kein Blatt vor den Mund. Pointen, die es in sich haben, eine Prise Macho und ganz viel Bad Boy. Doch Ingo ist auch für den Comedy-Nachwuchs aktiv. Im Quatsch Comedy Club moderiert er seit vielen Jahren die Hot Shots. Diese Zutaten machen Ingo Appelt, der seine Premiere 1996 im Quatsch Comedy Club gefeiert hat, zu einer absoluten Quatsch Comedy Club Legende.

Johann König

Johann König ist die zitterige Stimme, die innerhalb von Sekunden jeden Gast in seinen Bann zieht. Dabei beschreibt er sein Leben und sorgt mit jeder Menge Wortwitz und seiner Art des netten lustigen Nachbarn, den wir alle kennen für Lachtränen. König ist Teil des urkomischen “Comedy Gipfeltreffen” und startete im Quatsch Comedy Club 1999 seinen Legenden-Status.

Gayle Tufts

Bereits 1994 betrat die Deutsch-Amerikanerin zum ersten Mal die Bühne des Quatsch Comedy Club. Mit Ihrer unnachahmlichen Art beschreibt sie das Leben in Deutschland als Amerikanerin. In perfekten “Dinglish” scherzt sie über die deutschen und amerikanischen Gepflogenheiten. Ohne sich dabei ertappt zu fühlen, zeigt sie, wie lustig das Leben als Amerikanerin in Deutschland sein kann – und natürlich auch in den USA.

Teile den Quatsch

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Noch mehr quatsch?

Weitere Veranstaltungen

Social Media

Am beliebtesten:

Jetzt die letzten News bekommen

Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter

Kein Spam, Benachrichtigungen nur über neue Shows, Comedians und den ganzen Quatsch.

Kategorien

Noch mehr quatsch?

Verwandte Beiträge